logotype
image1

Ablauf der Ausbildung

Nach deiner Anmeldung in unserer Fahrschule beginnt Deine Ausbildung im Theoretischen Unterricht.
Der Theorieunterricht staffelt sich wie folgt.

•    Kl. A / A1          12 UE Grundstoff +         4 UE klassenspezifischer Unterricht
•    Kl. B                 12 UE Grundstoff +         2 UE klassenspezifischer Unterricht
•    Kl. A + B           12 UE Grundstoff +         4+2 UE klassenspezifischer Unterricht
•    Kl. AM              12 UE Grundstoff +          2 UE klassenspezifischer Unterricht
•    Kl. L                 12 UE Grundstoff +         2 UE klassenspezifischer Unterricht
•    Mofa                 6 UE        

Ablegen der theoretischen Prüfung

Das Ablegen der theoretischen Prüfung ist erst 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters möglich.

Der praktische Fahrunterricht

Nach erfolgreicher theoretischer Prüfung beginnt der praktische Fahrunterricht mit der Grundausbildung. Hier gewöhnt Ihr euch erst an das Fahrzeug und den Straßenverkehr und lernt  dann Grundfahraufgaben wie z.B. das Einparken, das Rückwärtsfahren, das Wenden und das Anfahren am Berg.
Die Dauer der praktischen Grundausbildung ist stark davon abhängig wie eigenständig und sicher Ihr euch im Verkehr bewegt. Mit der besonderen Fahrausbildung wird die Ausbildung erweitert und abgeschlossen.
Die Mindestanzahl der besonderen Ausbildungsfahrten staffelt sich wie folgt

•    A1, A2, A, B     5 Überlandfahrten    4 Autobahnfahrten    3 Nachtfahrten
•    A1 auf A          3 Überlandfahrten    2 Autobahnfahrten    1 Nachtfahrt
•    B auf BE          3 Überlandfahrten    1 Autobahnfahrt        1 Nachtfahrt
•    AM        -            -            -       

Ablegen der praktischen Prüfung

Das Ablegen der praktischen Prüfung ist frühestens 1 Monat vor Erreichen des Mindestalters möglich.


Kosten und Dauer der Fahrausbildung

Die Kosten für den Führerschein setzen sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Wie z. B.
•    Amtliche Gebühren (Führerscheinantrag, KBA-Auskunft…)
•    Nebenkosten für LSM oder Erste Hilfe Kurs, Sehtest,…
•    TÜV / Prüfungs – Gebühren
•    Fahrschulkosten

hier findest du die Ausbildungskosten!!

Wie teuer der Führerschein tatsächlich wird, hängt stark von den persönlichen Fähigkeiten und dem zeitlichen Engagement jedes einzelnen ab. Ratsam wäre es auch wenn die regelmäßige Teilnahme am theoretischen Unterricht möglich wäre und die praktischen Fahrstunden zusammenhängend vereinbart würden.
Ein großer Abstand zwischen den einzelnen Fahrstunden hat fast zwangsläufig eine erhöhte Anzahl von Fahrstunden zur Folge. Daher solltet Ihr der Fahrausbildung eine gewisse Priorität voraussetzen.
Die Führerscheinkosten die in einem Informationsgespräch genannt werden sollten bitte nur als große Schätzung aus Erfahrungswerten, jedoch nicht als verbindlichen Festpreis angesehen werden.
Natürlich garantieren wir die vereinbarten Kosten für die übliche Dauer der Fahrausbildung durch den Ausbildungsvertrag.


*UE = Unterrichtseinheit
*Ausbildungsfahrten der praktischen Fahrausbildung dauern jeweils 45 Minuten.
*KBA = Kraftfahrt Bundesamt

 

Zurück